MIX_HSE24Geburtstag_X_MC_160925_banderole.png

Unser Shop im Test

imageimage

Ihr Warenkorb

Warenkorb (0 Artikel)

Reppa Münzen 5-Oz-Silberbarren Mongolisches Pferd

Bewertung abgeben
Bestellnr. 389974
  • .999 Silber/Farbe
  • Limitierung 2.000 Stück
  • Mongolei, 2002 (Jahr des Pferdes)

Geburtstagspreis (gültig bis 09.10.2016)

nur: 399,00 statt: HSE24 Preis 499,00

Sie sparen € 100,00

In den Warenkorb
1
In den Warenkorb

Inklusive gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen

Silberbarren mit galoppierenden Pferden in Farbe

Diese außergewöhnliche Münze würdigt das mongolische Pferd. Das mongolische Pferd ist ein wichtiges und populäres Nutztier in der Mongolei, das unter anderem bei den Eroberungsfeldzügen Dschingis Khans eine wesentliche Rolle gespielt hat. Die traditionell lebenden Nomaden halten über 3 Millionen Tiere.

Limitierter Silberbarren

In wenigen Mausklicks kann dieser 5-Oz-Silberbarren aus der Mongolei Ihnen gehören. Auf der Vorderseite sind galoppierende Pferde in Farbe zu bewundern. Hinten befindet sich ein Siegel der ZEntralbank.

Dieser Silberbarren aus .999 Silber wiegt 155,5 g. Zwar handelt es sich bei diesem Barren um ein Zahlungsmittel, doch zum Ausgeben ist dieser Barren zu schade und zu wertvoll. Die Limitierung beträgt lediglich 2.000 Stück.

Bestellen Sie diesen 5-Oz-Silberbarren mit farbigen Pferden gleich online! Er stammt aus dem Jahr 2002, laut Tierkreiszeichen ein Jahr des Pferdes.


Kurzbezeichnung:

5 Oz Silberbarren Mongolei, Pferde

Limitierung:

nur 2.000 Stück

Münznominal:

5.000 Togrog

Ausgabeland:

Mongolei

Prägezeit:

2002

Numismatische Daten:

155,5 g (5 Unzen)
.999 Silber/Farbe
40 x 90 mm

Erhaltungen:

Polierte Platte

Avers:

landestypisches Pferdemotiv, galoppierende Pferde

Revers:

Siegel der Zentralbank


Können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung:
Persönlich, kompetent und so schnell wie möglich.


HSE24Immer für Sie da

Social Plugins

Wollen Sie die Social Plugins auf
HSE24 aktivieren?

Facebook aktivieren
Facebook nicht aktivieren