HP_Banderole_Vorteilskommunikation_MC_X_20160101_top.jpg

Unser Shop im Test

imageimage

Ihr Warenkorb

Warenkorb (0 Artikel)

Judith Williams I love Milano
Cardigan "Milano" mit Spitzenbesatz

Bewertung abgeben
Bestellnr. 394196
  • vorne allover mit Spitze verziert
  • Knöpfe in Perlmutt-Optik
  • feine Viskosequalität

Farbe:

Größe:

Berater

Outletpreis

nur: 64,99 statt: HSE24 Preis 119,99

Sie sparen € 55,00

In den Warenkorb
1
In den Warenkorb

Inklusive gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen

Traumhafter Cardigan "Milano" mit Spitzeneinsatz von Judith Williams

Der elegante Cardigan aus dem Kreativ-Atelier von Judith Williams besticht durch einen farbharmonischen Spitzeneinsatz. Verschlossen wird der Cardigan mit Knöpfen in glänzender Perlmuttoptik.

Dank der feinen Viskosequalität genießen Sie mit diesem Cardigan erstklassigen Tragekomfort.

Das Trendthema "Modern Romantic" wurde hier topelegant in Szene gesetzt.

Judith Williams Spitzen-Cardigan - weitere modische Details

  • Rundhalsausschnitt
  • Langarm
  • Ärmel und Rückseite unifarben
  • toller Kombipartner
  • natürlich taillierter Schnitt
Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich noch heute diesen modischen Cardigan mit nur wenigen Mausklicks!
Material: 

80% Viskose, 20% Polyamid
Spitze: 100% Polyamid

Maße: 

Rückenlänge ab Schulterpunkt:
Gr. 34 - 36 ca. 62 cm
Gr. 38 - 40 ca. 64 cm
Gr. 42 - 44 ca. 66 cm
Gr. 46 - 48 ca. 68 cm
Gr. 50 - 52 ca. 70 cm

Passform: 

Pflegehinweise: 

 
- mit gleichen oder ähnlichen Farben waschen
- von links waschen und bügeln
- mit Feinwaschmittel waschen
- Artikel im Wäschenetz waschen
- mit Feinwaschmittel waschen
- in feuchten Zustand in Form ziehen
- liegend trocknen

Der Cardigan ist lieferbar in allen angegebenen Größen.


Können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung:
Persönlich, kompetent und so schnell wie möglich.


HSE24Immer für Sie da

Social Plugins

Wollen Sie die Social Plugins auf
HSE24 aktivieren?

Facebook aktivieren
Facebook nicht aktivieren