HP_Banderole_Vorteilskommunikation_MC_X_20160101_top.jpg
NeukundengutscheinNeukundengutschein

Unser Shop im Test

imageimage

Ihr Warenkorb

Warenkorb (0 Artikel)

Reppa Münzen 2-Euro-Numisbrief Titus M. Plautus

Bewertung abgeben
Bestellnr. 397692
  • zum 2.200. Todestag
  • Gedenkmünze und Briefmarke
  • Limitierung 5.000 Stück

Nur

nur: 24,99

In den Warenkorb
1
In den Warenkorb

Inklusive gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen

2-Euro-Numisbrief Italien 2016: 2.200. Todestag von Titus Maccius Plautus

Der 250 v. Chr. in Sarsina geborene Titus Maccius Plautus zählt mit rund 130 Komödien zu den produktivsten und einflussreichsten Komödiendichtern aus dem alten Rom. Erst spät, mit etwa 45 Jahren, begann Plautus mit dem Schreiben. Seine
Komödien erfreuten sich beim römischen Publikum schnell großer Beliebtheit. Auch lange nach seinem Tod im Jahr 184 v. Chr.
beeinflusste sein Werk das Schaffen zahlreicher Schriftsteller, etwa William Shakespeare oder Molière.

Zum 2.200. Todestag von Titus Maccius Plautus wurde dieser 2-Euro-Münzbrief ausgegeben. Die Münze zeigt 2 Theatermasken
aus einem antiken Mosaik, das in den Kapitolinischen Museen in Rom ausgestellt ist. Die Sondermarke zum 50. Plautus Festival von Sarsina wurde mit einem offiziellen Stempel der Italienischen Post versehen.

Bestellen Sie bequem und sicher online!

Kurzbezeichnung:

Die 2-Euro-Numisbrief –Sammleredition –
Italien 2.200 Todestag von Titus Maccius Plautus

Münznominal:

2 Euro

Ausgabeland:

Italien

Prägezeit:

2016

Numismatische Daten:

8,5 g
Kupfer/Nickel/Messing
Ø 25,75 mm

Erhaltungen:

pfr (prägefrisch)

Avers:

Theatermasken aus Mosaik

Revers:

Nominal

Briefmarke:

Nominal: 0,65 Euro
Ausgabedatum: 17. Juli 2010
Motiv: Plautus Festival
Gestempelt am: 30.08.2016
Auflage: 5.000 Stück


Können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung:
Persönlich, kompetent und so schnell wie möglich.


HSE24Immer für Sie da

Social Plugins

Wollen Sie die Social Plugins auf
HSE24 aktivieren?

Facebook aktivieren
Facebook nicht aktivieren