HP_Banderole_Vorteilskommunikation_MC_X_20160101_top.jpg

Unser Shop im Test

imageimage

Ihr Warenkorb

Warenkorb (0 Artikel)

Reppa Münzen Silber-Münzbarren mit 8 Münzen

Bewertung abgeben
Bestellnr. 388854
  • ca. 660 g reines .999 Silber
  • extrem aufwändige Münzprägung
  • Auflage nur 500 Stück

Aktions-Preis (gültig bis 06.02.2017)

nur: 2.499,00 statt: HSE24 Preis 2.999,00

Sie sparen € 500,00

In den Warenkorb
1
In den Warenkorb

Inklusive gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen

Münzkunstwerk „Opus Magnificum - Stanza della Segnatura“ von Raffael mit insgesamt 8 Münze

Das weitgehend unbekannten Meisterwerke "Opus Magnificum - Stanza della Segnatura" von Raffael wurde für eine einzigartige Münzausgabe wiederentdeckt: den Münzbarren „Opus Magnificum – Stanza della Segnatura“. Erstmals zeigt eine Münzausgabe das vollständige Werk. Die Ausgabe besteht aus 8 Münzen und einer kunstvollen Silberplatte, die die ornamentalen Schmuckelemente der Originaldecke authentisch wiedergibt. Die Gesamtfläche des Münzkunstwerkes beträgt 175 x 175 mm. Geprägt wurde sie aus insgesamt 660 Gramm reinem .999 Silber.

Höchste Anforderung an die Prägetechnik

Für die Gestaltung und die Veredelung der einzelnen Elemente des Münzbarrens wurden hochmoderne Verfahren eingesetzt. Da die 8 Einzelmotive ganz andere Ansprüche an die Prägetechnik stellten als die Silberplatte mit der Ornamentik, wurde beides getrennt geprägt. Dieses sogenannte Complementary Minting ermöglicht eine äußerst passgenaue Prägung, so dass die einzelnen Elemente sich möglichst lückenlos ineinander fügen. Dagegen ist für die außerordentliche Feinheit der Prägung ein Verfahren namens Micro Grade Minting verantwortlich.

Die aufwändigste Prägung in der Geschichte der Numismatik

Die Einzelmünzen haben im Hintergrund eine Mosaikstruktur, die eine gesonderte Bearbeitung der Prägestempel erforderte. Auch hier kam eine Variante des Micro Grade Minting zum Einsatz, wobei jeder Mosaikstein einzeln angelegt wurde. Der Münzbarren „Opus Magnificum – Stanza della Segnatura“ könnte daher als die aufwändigste Prägung aller Zeiten in die Geschichte der Numismatik eingehen. Es handelt sich zudem um den größten vollflächig geprägten Münzbarren der Welt.

Auch die Veredelung war extrem anspruchsvoll. Die farbigen Elemente von Münzen und Silberplatte wurden in der computergestützten Technik der Restored Colour Application ausgeführt. Dabei werden die Originalfarben möglichst in ihrer ursprünglichen Frische und Intensität wieder hergestellt.

Die Highlights der Münzen auf einen Blick

  • aufwändigste Münzprägung aller Zeiten
  • insgesamt 660 g reines .999 Silber
  • größter vollflächig geprägter Münzbarren der Welt
  • Auflage nur 500 Stück

Bestellen Sie dieses einzigartige Münzkunstwerk jetzt als stilvolle Ergänzung für Ihre Sammlung, es wird Ihnen mit Präsentationskassette, Begleitbuch und Zertifikat geliefert!


Können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung:
Persönlich, kompetent und so schnell wie möglich.


HSE24Immer für Sie da

Social Plugins

Wollen Sie die Social Plugins auf
HSE24 aktivieren?

Facebook aktivieren
Facebook nicht aktivieren