HP_Banderole_Vorteilskommunikation_MC_X_20160101_top.jpg

Unser Shop im Test

imageimage

Ihr Warenkorb

Warenkorb (0 Artikel)

Reppa Münzen Silbermünze Alexandria mit Edelstein

Bewertung abgeben
Bestellnr. 359283
  • 15,55 g.999 Silber in PP
  • geprägter Lapislazuli
  • Limitierung 3.000 Stück

Nur

nur: 139,99

In den Warenkorb
1
In den Warenkorb

Inklusive gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen

Silbermünze Leuchtturm von Alexandria  – Die Weltwunder der Antike in Silber mit Edelstein-Relief

Hier erhalten Sie eine seltene Münze in .999er Silber in höchster Prägequalität. Das Besondere ist hier das detailreiche Relief des Leuchtturms von Alexandria, eingraviert in Lapislazuli.

Eine Münze in höchst limitierter Auflage von nur 3.0000 Exemplaren: Da sollten Sie gleich zugreifen!

Ein antikes Weltwunder in Lapislazuli

Der lateinische Ausdruck „Opus Lapis“ gewinnt bei dieser Münze gleich an doppelter Bedeutung. Zum einen ist die Münze selbst ein „Werk aus Stein“ und zum zweiten ist das Bildmotiv ein solches. Es handelt sich um eines der 7 antiken Weltwunder, den legendären Leuchtturm von Alexandria.

Das Motiv zeigt den Pharos, der seinen Namen nach der kleinen, der Hafenstadt Alexandria vorgelagerten gleichnamigen Insel auf der er errichtet wurde. Bis ins 20. Jahrhundert galt der Pharos als der höchste je erbaute Leuchtturm.

Alte Aufzeichnungen sprechen von einer Höhe zwischen 115 und 160 Metern. Ptolemaios I. beauftragte den Baumeister Sostratos von Knidos mit dem Bau des Wunderwerks. Die Bauzeit dauerte etwa von 299 bis 279 v. Chr. an und kostete 800 Talente Silber, das entspricht 21 Tonnen Silber oder umgerechnet 15 Millionen Euro.

Jede Sammlermünze ein Unikat

Der Pharos war auch eines der wenigen Weltwunder das bereits in der Antike auf Münzbildern dargestellt wurde. Daran erkennt man welchen Stellenwert er einnahm. Zwei Erdbeben in den Jahren 1303 und 1323 zerstörten den Turm weitestgehend. Die Trümmer wurden im Meer liegen gelassen und die letzten Reste ließ der Sultan der Mameluken, Kait-Bay 1480 in seiner Festung an der Küste verbauen.

Auch diese einzigartige Münze wurde in Handarbeit geschaffen. Jede einzelne von ihnen ist ein Unikat!

Das Motiv wurde in einen Lapislazuli eingraviert – mit Sicherheit einer der schönsten Edelsteine überhaupt. Holen Sie sich dieses Sammlerstück nach Hause und ergänzen sie ihre Sammlung.

Holen Sie diese wunderschöne Silbermünze noch heute online zu sich und vervollständigen Sie Ihre Sammlung!

Kurzbezeichnung:
Leuchtturm von Alexandria – Die Weltwunder der Antike in Silber mit Edelstein-Relief

Limitierung:
3.000 Stück

Münznominal:
500 Francs

Ausgabeland:
Ruanda

Prägezeit:
2013

Numismatische Daten:
15,55 g .999 Silber/ Lapislazuli
Durchmesser 30 mm

Erhaltungen:
pp - polierte Platte

Avers:
Leuchtturm von Alexandria

Revers:
Staatswappen

Lieferung im Etui.


Können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung:
Persönlich, kompetent und so schnell wie möglich.


HSE24Immer für Sie da

Social Plugins

Wollen Sie die Social Plugins auf
HSE24 aktivieren?

Facebook aktivieren
Facebook nicht aktivieren