MIX_HSE24Geburtstag_X_MC_160925_banderole.png

Unser Shop im Test

imageimage

Ihr Warenkorb

Warenkorb (0 Artikel)

Harry Ivens Goldberyll-Ohrstecker

Bewertung abgeben
Bestellnr. 387807
  • 585er Gelbgold
  • Goldberyll, Zirkon
  • ca. 3,5 Karat

Nur

nur: 799,00

In den Warenkorb
1
In den Warenkorb

Inklusive gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen

Goldene Ohrstecker mit gelben und weißen Edelsteinen - eine Kreation von Harry Ivens

Einfach sonniger Ohrschmuck: Der Schmuck-Designer Harry Ivens hat aus Gold und hellen Edelsteinen herrliche Ohrstecker für Sie kreiert. Greifen Sie bei Gefallen gleich online zu!

Karatstarke Goldberylle und Zirkone

Die gelben Steine der Ohrstecker sind Goldberylle. Begleitet werden die auffälligen Haupt-Edelsteine von kleinen weißen Zirkonen.

Sämtliche 34 Edelsteine sind facettiert. Insgesamt entsteht so ein eindrucksvolles Funkeln. Die runden Zirkone aus Indien und kissenförmigen Goldberylle aus Brasilien sind in sicheren Krappen gefasst. Zusammen bieten sie einen Wert von etwa 3,5 Karat.

Hochwertige 585er Gold-Legierung

Das Grundmaterial dieses Harry Ivens Schmucks ist hochwertiges Gold. Das 585er Gelbgold wurde teilweise rhodiniert.

Als Verschluss dieser Edelstein-Ohrstecker dienen klassische Ohrmuttern.

Diese Goldberyll-Ohrstecker wurden von der Schweizer Edelmetallkontrolle auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft.

Greifen Sie bei diesen Edelstein-Ohrsteckern gleich online zu!


Material:

585er Gelbgold
teilweise rhodiniert

Edelsteine:

2 gelbe Goldberylle
kissenförmig, facettiert
ca. 10 x 8 mm

32 weiße Zirkone
rund, facettiert
je ca. 1,0 mm im Durchmesser

in Krappenfassungen
gesamt ca. 3,58 ct

Maße:

ca. 10,7 x 12,3 mm
Verschluss: Ohrmutter

Gewicht:

ca. 3,7 g


Können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung:
Persönlich, kompetent und so schnell wie möglich.


HSE24Immer für Sie da

Social Plugins

Wollen Sie die Social Plugins auf
HSE24 aktivieren?

Facebook aktivieren
Facebook nicht aktivieren