MIX_HSE24Geburtstag_X_MC_160925_banderole.png

Unser Shop im Test

imageimage

Ihr Warenkorb

Warenkorb (0 Artikel)

Yvesse Silberring mit Chromdiopsid und Weißtopas

Bewertung abgeben
Bestellnr. 384774
  • 925er Sterlingsilber, rhodiniert
  • 19 Chromdiopside, 1 Weißtopas
  • insgesamt ca. 0,71 ct

Nur

nur: 99,98

In den Warenkorb
1
In den Warenkorb

Inklusive gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen

Wunderschöner Silberring mit grünem Chromdiopsid und Weißtopas

Aus der Schmucklinie Yvesse kommt dieser zauberhafte Ring im Gürtelschnallen-Design. Ein absoluter Hingucker. Den Ring aus 925er Sterlingsilber zieren 19 grüne Chromdiopside und ein Weißtopas. Die Steine wurden facettiert, was ihnen einen Glanz der Extraklasse beschert.

Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Ring und auf ein Edelsteingewicht von ca. 0,71 ct.

Geprüftes Edelmetall

Mit Ihrem neuen Ring erhalten Sie ein Schmuckstück von bester Qualität. Unter anderem werden unsere Schmuckwaren von der Schweizer Edelmetallkontrolle auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft.

Dieser Ring passt einfach immer

Wenn Sie vielseitige Accessoires mögen, werden Sie diesen Ring lieben. Sie können dieses Schmuckstück mit Chromdiopsid und Weißtopas und dem extravaganten Design zu jedem Anlass und zu jedem Styling tragen und werden damit immer eine gute Figur machen.

Jetzt schnell online bestellen!

Material:925er Sterlingsilber, rhodiniert, hochglanzpoliert

Edelsteine:19x Chromdiopsid, grün
rund, facettiert
je ca. 2 mm im Durchmesser

1x Weißtopas, weiß
rund, facettiert
ca. 1,75 mm im Durchmesser

im Pavé gefasst
insgesamt ca. 0,71 ct

Maße:Ringschiene: im Verlauf ca. 2,3 bis 6,3 mm
Ringkopf: ca. 19,3 x 13,9 mm

Gewicht:ca. 4,2 g


Können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung:
Persönlich, kompetent und so schnell wie möglich.


HSE24Immer für Sie da

Social Plugins

Wollen Sie die Social Plugins auf
HSE24 aktivieren?

Facebook aktivieren
Facebook nicht aktivieren