Elafor Filter zurücksetzen Filter zurücksetzen
  • Preis
  • Reduzierung
  • Farbe
  • Schuhgröße
  • Absatzhöhe

Sneaker - der bequemste unter den Trendschuhen

Angesagt sind Sneaker schon sehr lange. Inzwischen aber sind aus den Kult-Schuhen regelrechte Sammlerobjekte geworden. Echte Sneaker-Fans verpassen keine Neuheit der aktuellen Kollektion und sichern besonders gern auch Modelle aus limitierten Auflagen.

Kein Sneaker ist wie der andere. Es gibt ihn sportiv, clean, puristisch, im Eyecatcher-Design und natürlich im Retro-Look. Häufigstes Problem aller Sneaker-Fans: Sie können sich kaum entscheiden und hätten am liebsten alle.

Diese Sneaker gibt es

Eingefleischte Sneakers-Fans wissen natürlich Bescheid. Für alle, die den Schuh mit Kultstatus erst kürzlich für sich entdeckt haben, gibt es hier eine kleine Übersicht.

High Top: knöchelhohes Modell aus Leder oder Textil mit charakteristischer Profilgummisohle und durchgängiger Schnüren.

  • Low Top: Bezeichnung für alle Sneaker, die unterhalb des Knöchels enden
  • Two Fold Sneaker: knöchelhoher Sneaker mit doppelt krempelbarem Schaft
  • Double-Tongue: Sneaker mit zweimaliger (und gern auch zweifarbiger) Zunge
  • Retro-Sneaker: Neuauflagen alter Trend-Modelle, besonders beliebt
  • Wedge Sneaker: die einzigen Sneaker mit Absatz (Keilabsatz), sportlich und feminin zugleich

Jeden Tag ein neues Styling

Im Prinzip sind heutzutage unzählige Looks denkbar, ein gewisses Gefühl für Styling schadet aber nicht, wenn man Sneakers „einmal anders“ kombinieren will. Während Sneakers zum schönen Hosenanzug absolut bürotauglich sind, ist es die Kombi mit biederem Rock und Bluse wieder nicht. Für den abendlichen Glamour-Look gilt: Je mehr Stilbruch, desto besser. Mit dem edlen Abendkleid und so richtig robusten Senkers dazu, könnten Sie auch frisch vom Haute Couture Laufsteg kommen.

So pflegen Sie Ihre Sneakers richtig

Auch deswegen sind Sneaker so beliebt: Sie sind absolut pflegeleicht. Natürlich sollten Sie auch diese Schuhe vor dem Tragen imprägnieren, um sie vor Feuchtigkeit und Verschmutzungen zu schützen. Sind die Sneakers dann aber doch einmal schmutzig geworden, können Sie sie fast immer im Schonwaschgang in der Waschmaschine reinigen. Geben Sie sie dafür in einen Wäschebeutel und wählen sie unbedingt ein Waschprogramm ohne Schleudergang, diesen überstehen die beliebten Treter gar nicht gut.