Sansetto Filter zurücksetzen Filter zurücksetzen

Die Strickjacke - der modische Allrounder

Strickjacken oder Cardigans sind echte Alleskönner, die Ihre Stylings das ganze Jahr hindurch bereichern können. Schließlich gibt es die Strickjacke sowohl in der sommerlichen Variante aus luftig-leichten Material-Mixen als auch kuschelig-warm aus Grobstrick für die Herbst- und Wintermonate. Die Vielfalt der angebotenen Strickjacken ist nahezu unerschöpflich. Ganz legere Modelle stehen genauso zur Auswahl wie die super-festliche Strickjacke, so dass Sie wirklich jeden Look damit abrunden können.

Und was trägt man drunter?

Hier ist alles möglich. Für den gemütlichen Freizeitlook kombinieren Sie den Cadigan einfach zu Ihrem Lieblings-Shirt und einer bequemen Hose oder einem süßen Sommerkleid, für die festliche Variante bieten sich Blusen oder verzierte Tops an. Die Strickjacke eignet sich übrigens perfekt, um Problemzonen an der Hüfte zu kaschieren, besonders wenn Sie sich für eine Jacke in Überlänge oder eine solche mit Figur umspielenden Schnitt und offener Form entscheiden. Diese kaschieren dann auch einen größeren Po. Frauen mit großer Oberweite sind mit Strickjacken mit Wasserfallkragen gut beraten. Aber auch Wickeljacken sind der ideale Partner, wenn Sie Ihr Dekolleté nicht weiter betonen möchten.

Longstrickjacken - der lässige XXL-Style

Einen unübertroffenen „Kuschelfaktor“ haben Longstrickjacken, besonders wenn sie grob gestrickt sind. Die Oversize-Jacken sind meist herrlich locker geschnittene Modelle und halten an kühleren Tagen zuverlässig warm. Diese Variante passt wunderbar zu engen Jeans und Boots. Oft werden Longstrickjacken einfach zugebunden, haben also keine Knöpfe oder andere Verschlüsse oder sind sogar gänzlich offen geschnitten. Die Jacken aus feineren Materialien sind wie gemacht für elegante Outfits. In klassischem Grau oder Schwarz und in Kombination mit einer hübschen Bluse, deren Kragen gern über den der Strickjacke gelegt werden kann wirken sie richtig edel.

Twin-Sets sind doppelt schön

Die hübschen Strick-Ensembles werden immer beliebter. Sie bestehen meist aus einem Top oder kurzärmeligen Shirt und einem leichten Cardigan. Besonders beliebt sind die Klassiker in Schwarz, Weiß und Grau, aber auch Pastelltöne sind sehr angesagt. Twin-Sets lassen sich jeden Tag neu kombinieren. Zur Jeans sehen sie genauso schön aus wie zur eleganten Bundhose oder einem schönen Bleistiftrock.

Welche Accessoires passen zur Strickjacke/ zum Cardigan?

Je nachdem, für welche Art von Strickjacke Sie sich entscheiden, sollten Sie sich bei den Accessoires etwas zurück halten. Verspielte Stickjacken aus locker fallenden Stoffen, mit Rüschenkragen oder anderen dekorativen Elementen wirken bereits für sich. Schlichte Strickjacken hingegen schreien förmlich nach weiteren Accessoires. Schöne XXL-Colliers oder die beliebten Statement-Ketten eignen sich hier genauso gut wie breite Armreifen. Zu Cardigans im Ethno-Style passt auch ein entsprechender Damenhut.