• Summer rot

Reinigungstücher für Küche, Bad und Wohnzimmer

Das Geschirr steht sauber im Schrank, Küchenoberflächen und Bad glänzen. Mit Reinigungstüchern von HSE24 finden Sie immer das passende Putzutensil, um Ihr Zuhause sauber und hygienisch zu halten – wir nutzen besonders hochwertig verarbeitete Mikrofaser. Zudem verraten wir Ihnen, welche Reinigungstücher welche Eigenschaften haben.

Worauf kommt es bei Reinigungstüchern an?

Welche Eigenschaften Reinigungstücher für Ihren Haushalt mitbringen müssen, hängt vom Anwendungsgebiet ab. Oberflächen haben andere Anforderungen als Geschirr. Um Fenster zu polieren, ist eine andere Stärke gefragt als für Böden.

Immer gilt: Möchten Sie feuchte Oberflächen wischen, ist es wichtig, dass das Reinigungstuch möglichst viel Feuchtigkeit aufsaugt. Einige kommen mittlerweile auf mehr als 500 Prozent ihres Eigengewichts. Eine Waffelstruktur verstärkt zudem die Oberfläche und damit die Aufnahmefähigkeit.

Staubtücher sollten möglichst weich sein, um auch empfindliche Stellen beim Wischen nicht zu beschädigen. Dazu sollten sie den Staub effektiv binden. Hochglanzpolitur funktioniert am besten mit Reinigungstüchern, die sowohl saugfähig als auch fusselfrei sind. Früher wurden daher häufig Ledertücher verwendet. Wegen des hohen Anschaffungspreises kommen mittlerweile hauptsächlich Mikrofasertücher zum Einsatz. Die passenden Reinigungsmittel finden Sie ebenfalls in unserem Onlineshop.

Reinigungstücher aus Baumwolle und Leinen

Der große Vorteil der Baumwolle? Sie saugt effektiv Wasser auf, besitzt zudem eine Waffelstruktur und eignet sich daher hervorragend als Material für Reinigungstücher für unterschiedliche Anwendungsgebiete. Sie können sie ebenso für Böden wie als Spültuch, vor allem jedoch für Geschirr verwenden. Praktisch ist zudem, dass Sie Reinigungstücher aus Baumwolle problemlos sogar bei 95 Grad in der Maschine waschen können. Völlig fusselfrei bleiben diese Varianten allerdings nicht.

Legen Sie Wert auf blank poliertes Geschirr, können Sie daher zu Reinigungstüchern aus Leinen von HSE24 greifen. Diese Tücher fusseln nicht, saugen dafür weniger Wasser auf als Tücher aus Baumwolle oder Halbleinen. Letztere bestehen meist aus einem Leinen-Baumwoll-Mix, was einerseits die Saugkraft erhöht, andererseits die Flusenbildung eindämmt.

Allround-Talent: Mikrofaser-Reinigungstücher von HSE24

Natürlich möchten Sie nicht zig unterschiedliche Reinigungstücher im Haushalt haben. Deutlich lieber kaufen Sie ein Paket Universal-Reinigungstücher, die sich gleich für mehrere unterschiedliche Einsatzgebiete eignen. Mikrofaser, lautet das Zauberwort. Boden reinigen? Geschirr trocknen? Glas, Spiegel oder verchromte Oberflächen polieren?

Mikrofaser-Reinigungstücher können Sie überall im Haushalt verwenden. Sie sind saugstark, fusselfrei und bestehen zudem aus weichen Materialien – womit sich ein Mikrofaser-Reinigungstuch auch sehr gut zum trockenen Staubwischen eignet.

Ist es dreckig, geben Sie es einfach in die Waschmaschine und verwenden es danach erneut. Das schont die Umwelt. Zumal ein Mikrofaser-Reinigungstuch weniger Reinigungsmittel benötigen als ihre Pendants aus Baumwolle oder Leinen. Für zusätzliche Saugkraft entscheiden Sie sich für ein Mikrofasertuch mit Bambus. Ganz zum Universalreinigungstuch eignet es sich dennoch nicht. Denn Hochglanzoberflächen sollten sie nicht mit Mikrofaser reinigen, da sie sonst stumpf werden.

Alles Wissenswerte rund um den Allrounder unter den Materialien erfahren Sie in unserem Mikrofaser-Berater.

Antibakterielle Reinigungstücher

Mikrofasertücher erhalten Sie im Normalfall im Paket, das sich wiederum am Vier-Farben-System orientiert: Das grüne Tuch verwenden Sie für die Küche, das blaue für Einrichtungsgegenstände. Rot kommt bei der Toilette und den umliegenden Fliesen zum Einsatz, während Gelb für Waschbecken, Armaturen, Spiegel, Badewanne, Dusche und die übrigen Fließen reserviert ist. Allein die optische Unterteilung des 4-Farbsystems gewährleistet, dass sie einzelne Tücher nicht verwechseln und erhöht damit die Hygiene.

Noch hygienischer wird es, wenn Sie ein antibakterielles Reinigungstuch verwenden. Neben Mikrofasern bestehen sie meist aus Silber- oder Nanosilberpartikeln. Diese setzen Silberionen frei, die lebende Zellen schädigen und damit gegen Keime und Bakterien wirken. Bestellen Sie ihre Reinigungstücher online bei HSE24 und lassen Sie sich alles bequem an Ihre Wunschadresse liefern.


Close Internet Explorer Firefox Google Chrome Safari