• Summer rot

Die Clutch: Glamour in Handtaschen-Form 

Die Clutch gilt als Königin der Handtaschen! Denn das kleine Taschen-Modell ist luxuriös verarbeitet, verströmt Glamour pur und adelt so jedes Ensemble – auch für besondere Anlässe. Überzeugen Sie sich jetzt selbst vom Charme dieses eleganten Accessoire und entdecken Sie bei HSE24 hochwertige Clutches von Alfredo Pauly und weiteren Top-Marken

Merkmale einer Clutch

Der Begriff Clutch leitet vom englischen Verb "to clutch" ab und lässt sich auf Deutsch mit ergreifen oder umklammern übersetzen. Damit verweisen wir bereits auf das wichtigste Merkmal dieses beliebten Damen-Accessoires: Clutches sind Handtaschen, die meist ohne Henkel oder Tragegurt auskommen. Diesen edlen Begleiter tragen Sie üblicherweise nicht über der Schulter, sondern elegant in der Hand.
 
Ein weitere typische Eigenschaft: Das kompakte Format. Die Clutch fällt normalerweise durch sehr handliche Maße auf und gilt als kleinstes Handtaschen-Modell. Ein Umstand, der den Anfängen des Accessoires geschuldet ist. Clutches galten ursprünglich als reine Abendtaschen und waren dezente Begleiter, in denen nur das Nötigste Platz fand.
 
Tipp: Für geräumigere Modelle durchstöbern Sie unbedingt unsere weiteren Damen Handtaschen – dort finden Sie auch praktische Shopper und Beuteltaschen!  
 
Wie so vieles in der Mode hat aber auch die Clutch sich über die Jahre weiter entwickelt. Nachdem die Handtasche in den 1920er Jahren erstmals populär wurde, erhalten Sie das anhaltend beliebte Accessoire heute in vielen unterschiedlichen Ausführungen. 

Die Clutch: Ein Name, zahllose Designs

Ob in zarten oder leuchtenden Farben, mit Perlen besetzt, aus Leder oder Samt: Mit einer Clutch beweisen Sie immer vollendetes Stilbewusstsein. Allen Clutches gemein ist dabei die henkellose Optik. Aber von diesem Merkmal abgesehen, finden Sie diese Handtasche heute in zahllosen Designs – mitunter auch mit Riemen und Schultergurt. Die bekanntesten Untergattungen dieser Tasche stellen wir Ihnen hier vor: 
 
Box-Clutch: Box-Clutches sind auch als Minaudieres bekannt und in der Regel von quadratischer Form. Diese kleinen Taschen ähneln optisch prächtigen Schmuckkästchen. Sie gelten als extravaganteste Variante, da sie oftmals reich mit Applikationen verziert sind. Zudem werden Box-Clutches häufig aus ungewöhnlichen Materialien gefertigt wie Plexiglas oder Holz.
 
Envelope-Clutch: Der englische Begriff für Briefumschlag gibt dieser beliebten Untergattung ihren Namen. Der Grund: Diese Kuvert-Clutch sind rechteckig und fallen durch einen spitz zulaufenden Umschlag auf. Manche dieser Modelle lassen sich dank Schulterriemen auch als kleine Umhängetasche tragen.
 
Baguette-Clutch: Wie der Name vermuten lässt, zeichnen sich diese Clutches durch eine auffällig längliche schmale Form aus, die an das gleichnamige, französische Brot erinnert. Je nach Modell verfügen diese Taschen über einen kurzen Trageriemen für die Hand oder einen klassischen Schulterriemen.
 
XXL-Clutch: Auch als Portfolio-Clutch bekannt, ist diese jüngste Form der feinen Handtasche etwa doppelt so groß wie üblichen kleinen Handtaschen. Damit ist diese Untergattung auch einsetzbar, wenn Sie einmal mehr als nur Schlüssel, Geldbörse und Handy transportieren möchten – und dabei nicht auf Glamour verzichten wollen.

Etikette: Drei goldene Regeln für die Clutch

Gut zu wissen für den perfekten Auftritt: Drei unausgesprochene, aber goldene Regeln sind fürs Tragen einer Clutch sehr hilfreich und unterstreichen Ihre Eleganz.
 
Erstens: Halten Sie die Clutch stets elegant in der Hand und klemmen Sie die kleine Tasche höchstens kurzzeitig unter den Arm. Zweitens: Stopfen Sie Ihren schicken Begleiter niemals voll. Eine ausgebeulte Clutch verliert ihre glamouröse Wirkung, also aufs Wesentliche beschränken. Drittens: Im Restaurant ist der richtige Ort für Ihre Clutch nicht auf dem Tisch – sondern auf Ihrem Schoß beziehungsweise auf oder an einem Stuhl

Zu diesen Anlässen tragen Sie eine Clutch

Einst eine reine Abendtasche gilt die Clutch heute als schicker Alleskönner für den ganzen Tag. Beachten Sie lediglich, dass extravagante Modelle aus Seide, Samt oder mit funkelnden Applikationen ideal für abendliche Anlässe, Partys oder Veranstaltungen sind. Kombinieren Sie diese kleinen Taschen zu Cocktailkleidern oder bodenlangen Abendkleidern. So kommen diese Hingucker am besten zur Geltung.
 
Greifen Sie tagsüber dagegen zu dezenten Clutches aus Leder in Pastellfarben oder klassischem Blau, Schwarz oder Beige. Diese Ausführungen passen wunderbar zu entspannten Ensembles aus Jeans und T-Shirt und verleihen bequemen Outfits sofort die richtige Prise unaufgeregter Eleganz. Sie sehen: Eine Clutch ist rund um die Uhr tragbar und peppt Ihre Garderobe im Handumdrehen auf. Shoppen Sie bei HSE24 online ein Modell, das Ihr Herz höher schlagen lässt!


Close Internet Explorer Firefox Google Chrome Safari