Telefon

Gebührenfreie Hotline 0800 27 888 88

Uhr

Verlängertes Rückgaberecht bis 31.01.2020**

Sicher

Online Shop vom TÜV ausgezeichnet

Bestellnr. 422153

Sammlermünzen Reppa

Tiffany-Art-Münze 1 kg Silber

4.399,00 €
inkl. gesetzlicher MwSt.

Es sind nur noch wenige Produkte verfügbar

  • Lieferung innerhalb 2-4 Werktage
  • Zzgl.Versandkosten
  • Vielfach ausgezeichneter Online Shop
  • ehi-trust-icontuev-trust-iconemota-trust-icon

Silbermünze mit 1.000 Gramm im Antique-Finish

brand icon
  • plastisches, detailreiches Motiv
  • 1.000 g .999 Silber, 100 mmØ
  • Auflage nur 99 Stück!

Hier kommt ein echtes Schwergewicht: Freuen Sie sich auf 1.000 Gramm reinstes .999er Silber im Antique-Finish mit 2 echten Tiffany-Glas-Intarsien. Diese Hochreliefmünze ist ohne Randstab geprägt. Sie ist in einer Auflage von nur 99 Exemplaren weltweit erhältlich und trägt eine Nummerierung auf dem Rand.

Bestechend ist das plastische, detailreiche Motiv. So trägt diese 6. Münze der Serie die Mikrogravur „SeQrySign“.

Das größte religiöse Bauwerk der Erde

Die 2019er-Ausgabe von Tiffany Art entführt Sie in die weitläufigen Tempelanlagen von Angkor, Kambodscha. In der Blütezeit des historischen Khmer-Reichs vom 9. bis zum 15. Jahrhundert entstanden hier über 1.000 prächtige Heiligtümer, unter ihnen auch der Tempel Angkor Wat, das größte religiöse Bauwerk der Erde.

Dass sich im Laufe der Jahrhunderte der Regenwald seinen Platz zurückerobert hat und heute mit Wurzeln und Ästen die alten Gemäuer umrankt, mindert die Faszination von Angkor nicht im Geringsten, sondern bildet eine atemberaubende Verbindung von Diesseits und Jenseits.

Tempelanlage Banteay Srei in feinem Silber

Die Bildseite bietet einen Einblick in die Tempelanlage Banteay Srei. Im 10. Jahrhundert erbaut, gilt sie mit ihren opulenten Verzierungen als der kunstvollste Komplex in Angkor. Das Zentrum von Banteay Srei bilden drei Tempeltürme, die den hinduistischen Gottheiten Shiva und Vishnu geweiht sind. Vor den Eingängen kauern mythische Wächter mit Löwen-, Affen- und Geistergesichtern auf menschlichen Körpern, aus zahlreichen Nischen blicken kleine Figuren, die so filigran aus dem Stein gemeißelt wurden, dass sie wie geschnitzt anmuten. Im plastischen Hochrelief der beeindruckend detaillierten Silberprägung erscheinen sie fast schon zum Leben erweckt.

Wappenseite mit reichhaltiger Ornamentik

Die Wappenseite übernimmt die reichhaltige Ornamentik der Bildseite, setzt der strengen Handwerkskunst aber die wilde, organische Ästhetik des Dschungels gegenüber, so wie es beispielsweise in den Ruinen von Ta Prohm oder Angkor Thom erlebbar ist. Mächtige Luftwurzeln überwuchern die Ruinen, langsam schließt sich das dichte Blätterdach, und schon bald wird der Blick auf die markanten Haupttürme von Angkor Wat versperrt sein.

Bestellen Sie gleich heute noch online!

Beschreibung

Silbermünze mit 1.000 Gramm im Antique-Finish

brand icon
  • plastisches, detailreiches Motiv
  • 1.000 g .999 Silber, 100 mmØ
  • Auflage nur 99 Stück!

Hier kommt ein echtes Schwergewicht: Freuen Sie sich auf 1.000 Gramm reinstes .999er Silber im Antique-Finish mit 2 echten Tiffany-Glas-Intarsien. Diese Hochreliefmünze ist ohne Randstab geprägt. Sie ist in einer Auflage von nur 99 Exemplaren weltweit erhältlich und trägt eine Nummerierung auf dem Rand.

Bestechend ist das plastische, detailreiche Motiv. So trägt diese 6. Münze der Serie die Mikrogravur „SeQrySign“.

Das größte religiöse Bauwerk der Erde

Die 2019er-Ausgabe von Tiffany Art entführt Sie in die weitläufigen Tempelanlagen von Angkor, Kambodscha. In der Blütezeit des historischen Khmer-Reichs vom 9. bis zum 15. Jahrhundert entstanden hier über 1.000 prächtige Heiligtümer, unter ihnen auch der Tempel Angkor Wat, das größte religiöse Bauwerk der Erde.

Dass sich im Laufe der Jahrhunderte der Regenwald seinen Platz zurückerobert hat und heute mit Wurzeln und Ästen die alten Gemäuer umrankt, mindert die Faszination von Angkor nicht im Geringsten, sondern bildet eine atemberaubende Verbindung von Diesseits und Jenseits.

Tempelanlage Banteay Srei in feinem Silber

Die Bildseite bietet einen Einblick in die Tempelanlage Banteay Srei. Im 10. Jahrhundert erbaut, gilt sie mit ihren opulenten Verzierungen als der kunstvollste Komplex in Angkor. Das Zentrum von Banteay Srei bilden drei Tempeltürme, die den hinduistischen Gottheiten Shiva und Vishnu geweiht sind. Vor den Eingängen kauern mythische Wächter mit Löwen-, Affen- und Geistergesichtern auf menschlichen Körpern, aus zahlreichen Nischen blicken kleine Figuren, die so filigran aus dem Stein gemeißelt wurden, dass sie wie geschnitzt anmuten. Im plastischen Hochrelief der beeindruckend detaillierten Silberprägung erscheinen sie fast schon zum Leben erweckt.

Wappenseite mit reichhaltiger Ornamentik

Die Wappenseite übernimmt die reichhaltige Ornamentik der Bildseite, setzt der strengen Handwerkskunst aber die wilde, organische Ästhetik des Dschungels gegenüber, so wie es beispielsweise in den Ruinen von Ta Prohm oder Angkor Thom erlebbar ist. Mächtige Luftwurzeln überwuchern die Ruinen, langsam schließt sich das dichte Blätterdach, und schon bald wird der Blick auf die markanten Haupttürme von Angkor Wat versperrt sein.

Bestellen Sie gleich heute noch online!

Produktvideo