Telefon

Gebührenfreie Hotline 0800 27 888 88

Rückgaberecht

Verlängertes Rückgaberecht bis 30.09.2020**

Tagesaktuelle Angebote

Tagesaktuelle Angebote

-34%
Bestellnr. 424055

Harry Ivens

Ring mit Goldberyll und Zirkon

199,00 €
129,98 €
inkl. gesetzlicher MwSt.

Es sind nur noch wenige Produkte verfügbar

  • Verlängertes Rückgaberecht bis 30.09.2020**
  • Lieferung innerhalb 3-5 Werktage
  • Zzgl.Versandkosten
  • Vielfach ausgezeichneter Online Shop
  • ehi-trust-icontuev-trust-iconemota-trust-icon
  • Beschreibung
  • Maße & Details
  • Bewertungen

Goldberyll-Birne in Zirkon-Kranz auf Gold-Bett

brand icon
  • 1x Goldberyll und 44x weißer Zirkon
  • insgesamt ca. 0,97 Karat
  • 375er Gelbgold, teilrhodiniert

Der Ring verzaubert mit der glamourösen Kombination aus hochglanzpoliertem 375er Gelbgold, gelben Goldberyll und weißen Zirkon. Alles zu einem wunderschönen, zeitlosen Design arrangiert.

Der große Goldberyll in Tropfenform thront mittig auf dem Ringkopf. Begleitet wird der Mittelstein von insgesamt 44 weißen Zirkonen, die ihn komplett umschließen und zudem auch die Ringschultern bedecken. Alle Steine sind komplett facettiert, was ein herrliches Funkeln heraufbeschwört, wann immer ein Lichtstrahl auf Ihr Handgelenk fällt.

Der Edelsteinsockel ist durchbrochen gestaltet, was dem Ring eine filigrane Leichtigkeit verleiht.

Freuen Sie sich auf einen Goldring, um den man Sie gewiss beneiden wird - und auf ein Edelsteingewicht von rund 0,97 Karat.

Gebettet in feines Gelbgold

Es versteht sich ja eigentlich von selbst, dass Edelsteine dieser Güte ein ebenso hochwertiges Edelmetall verdient haben. Daher hat man sich für diesen Ring auf 375er Gelbgold verständigt, selbstverständlich hochglanzpoliert, damit sich der Glanz des Goldes mit dem Funkeln der Steine zu einem hinreißenden Gesamtkunstwerk verbinden kann.

Die Fassungen der Zirkone sind außerdem rhodiniert, was das herrliche Strahlen der Edelsteine noch zusätzlich befeuert.

Für Ihre Sicherheit auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft.

Wissenswertes über den Beryll

Die alten Griechen haben herausgefunden, dass der Beryll durch seine Lichtbrechung den Blick umleitet, daher prägten sie für diesen Stein den Begriff "Beryllos", welcher zu unserem heutigen Wort "Brille" führte. Zugleich galt der Beryll bei den Griechen auch als zuverlässiger Glücksbringer, mit dessen Hilfe die innige Liebe in der Ehe bis ins hohe Alter anhält. Zudem soll der Beryll bei seiner Trägerin die gesellschaftliche Anerkennung fördern.

Lassen Sie sich diesen schicken Edelstein-Ring nicht entgehen und bestellen Sie noch heute bequem per Mausklick!

Beschreibung

Goldberyll-Birne in Zirkon-Kranz auf Gold-Bett

brand icon
  • 1x Goldberyll und 44x weißer Zirkon
  • insgesamt ca. 0,97 Karat
  • 375er Gelbgold, teilrhodiniert

Der Ring verzaubert mit der glamourösen Kombination aus hochglanzpoliertem 375er Gelbgold, gelben Goldberyll und weißen Zirkon. Alles zu einem wunderschönen, zeitlosen Design arrangiert.

Der große Goldberyll in Tropfenform thront mittig auf dem Ringkopf. Begleitet wird der Mittelstein von insgesamt 44 weißen Zirkonen, die ihn komplett umschließen und zudem auch die Ringschultern bedecken. Alle Steine sind komplett facettiert, was ein herrliches Funkeln heraufbeschwört, wann immer ein Lichtstrahl auf Ihr Handgelenk fällt.

Der Edelsteinsockel ist durchbrochen gestaltet, was dem Ring eine filigrane Leichtigkeit verleiht.

Freuen Sie sich auf einen Goldring, um den man Sie gewiss beneiden wird - und auf ein Edelsteingewicht von rund 0,97 Karat.

Gebettet in feines Gelbgold

Es versteht sich ja eigentlich von selbst, dass Edelsteine dieser Güte ein ebenso hochwertiges Edelmetall verdient haben. Daher hat man sich für diesen Ring auf 375er Gelbgold verständigt, selbstverständlich hochglanzpoliert, damit sich der Glanz des Goldes mit dem Funkeln der Steine zu einem hinreißenden Gesamtkunstwerk verbinden kann.

Die Fassungen der Zirkone sind außerdem rhodiniert, was das herrliche Strahlen der Edelsteine noch zusätzlich befeuert.

Für Ihre Sicherheit auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft.

Wissenswertes über den Beryll

Die alten Griechen haben herausgefunden, dass der Beryll durch seine Lichtbrechung den Blick umleitet, daher prägten sie für diesen Stein den Begriff "Beryllos", welcher zu unserem heutigen Wort "Brille" führte. Zugleich galt der Beryll bei den Griechen auch als zuverlässiger Glücksbringer, mit dessen Hilfe die innige Liebe in der Ehe bis ins hohe Alter anhält. Zudem soll der Beryll bei seiner Trägerin die gesellschaftliche Anerkennung fördern.

Lassen Sie sich diesen schicken Edelstein-Ring nicht entgehen und bestellen Sie noch heute bequem per Mausklick!

Produktvideo

TV-Präsentation
Genannte Preise können abweichen