• Summer rot
Sammlermünzen Reppa

Goldmünze Ziege

Sammlermünzen Reppa

Kleine Goldrarität Ziege mit Farbring

0,5 g .9999 Gold, 11 mm Ø
Bestellnr. 425465
Verfügbar Verfügbar - innerhalb von 3 - 5 Werktagen Lieferung innerhalb von 3 - 5 Werktagen

Nur

109,99

Inkl. gesetzliche MwSt., zzgl. Versandkosten.

Versand gratis
Ausverkauft
0 % Finanzierung

Inkl. gesetzliche MwSt.

Versand gratis

Produktbeschreibung

  • Kleine Goldrarität Ziege mit Farbring
  • Kleine Goldrarität Ziege mit Farbring

Eine Ziege in Gold geprägt

  • Ziege von Farbring eingerahmt
  • Limitierung 15.000 Stück

Aus der beliebten Sammelreihe "Kleine Goldrarität" präsentieren wir Ihnen hier eine Münze mit Farbring in Orank. Die Münze ist aus reinem .9999 Gold in der höchsten Qualität „Polierte Platte“ geprägt. Sie wurde 2018 im Kongo ausgegeben und ist auf nur 15.000 Stück weltweit limitiert.

Die Ziege als Nutztier

Das Münzbild zeigt die Ziege, eines der ersten Nutztiere des Menschen.
Durch die Domestizierung dieses Tieres vor rund 3.000 Jahren wurde der Mensch sesshaft. Die Ziege wird auf dieser edlen Goldmünze filigran von einem kolorierten Ring eingerahmt.

Die Highlights der Münze auf einen Blick

  • 0,5 Gramm feinstes .9999er Gold
  • mit orangefarbenem Ring
  • Erhaltung: Höchste Prägequalität PP
  • Auflage: nur 15.000 Stück weltweit

Jetzt online für Ihre Münzsammlung bestellen!

Kurzbezeichnung:

Kleine Goldrarität – Subtropische Zone – Ziege mit Farbring 2018

Limitierung:

15.000 Stück

Münznominal:

100 Francs CFA

Ausgabeland:

Kongo

Prägejahr:

2018

Numismatische Daten:

0,5 g .9999 Gold
Ø 11 mm

Erhaltungen:

Polierte Platte - PP

Avers:

Ziege

Revers:

Wappen

Zubehör:  Etui 

Produktbeschreibung

Eine Ziege in Gold geprägt
  • Ziege von Farbring eingerahmt
  • Limitierung 15.000 Stück

Aus der beliebten Sammelreihe "Kleine Goldrarität" präsentieren wir Ihnen hier eine Münze mit Farbring in Orank. Die Münze ist aus reinem .9999 Gold in der höchsten Qualität „Polierte Platte“ geprägt. Sie wurde 2018 im Kongo ausgegeben und ist auf nur 15.000 Stück weltweit limitiert.

Die Ziege als Nutztier

Das Münzbild zeigt die Ziege, eines der ersten Nutztiere des Menschen.
Durch die Domestizierung dieses Tieres vor rund 3.000 Jahren wurde der Mensch sesshaft. Die Ziege wird auf dieser edlen Goldmünze filigran von einem kolorierten Ring eingerahmt.

Die Highlights der Münze auf einen Blick

  • 0,5 Gramm feinstes .9999er Gold
  • mit orangefarbenem Ring
  • Erhaltung: Höchste Prägequalität PP
  • Auflage: nur 15.000 Stück weltweit

Jetzt online für Ihre Münzsammlung bestellen!

Kurzbezeichnung:

Kleine Goldrarität – Subtropische Zone – Ziege mit Farbring 2018

Limitierung:

15.000 Stück

Münznominal:

100 Francs CFA

Ausgabeland:

Kongo

Prägejahr:

2018

Numismatische Daten:

0,5 g .9999 Gold
Ø 11 mm

Erhaltungen:

Polierte Platte - PP

Avers:

Ziege

Revers:

Wappen

Zubehör:  Etui 

Produktvideo

Video

Das sagen andere Kunden

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Meinung ist uns wichtig — wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Produkt.

Kundenbewertungen

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Meinung ist uns wichtig — wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Produkt.

EIGENE BEWERTUNG ABGEBEN
Sammlermünzen Reppa
Kleine Goldrarität Ziege mit Farbring

Anzahl der Sterne, die Sie vergeben möchten.
  • Der Nickname ist bereits in Verwendung, bitte wählen Sie einen anderen.

Ihre Bewertung ist eingegangen und wird nach einer Prüfung angezeigt.

Zuletzt gesehen