Der von Ihnen gewählte Artikel ist derzeit nicht verfügbar.


Kleine Goldrarität SS Republic 2013
Sammlermünzen Reppa
Kleine Goldrarität SS Republic 2013
Bestellnr. 391690


Ausgewählte ähnliche Artikel für Sie

Ähnliche Artikel für Sie

Produktbeschreibung

  • Kleine Goldrarität SS Republic 2013

Kleine Goldrarität: Goldmünze aus .999 Gold zur Würdigung der SS Republic

  • Limitierung: 15.000 Stück
  • höchste Prägestufe PP

Die kleinen Goldraritäten sind ein überaus beliebtes Sammelgebiet. Die hier präsentierte kleine Goldrarität mit hübschem Schiffmotiv ist dem historischen Schaufelraddampfer "SS Republic" gewidmet.

Die Goldmünze ist aus 0,5 g feinstem .999 Gold gefertigt und hat einen Durchmesser von 11 mm.

Goldmünzen - ideal für Investment-Sammler

Die kleinen Goldraritäten sind ideal für Investment-Sammler, denn Sie bieten reinstes Gold in bestechender Münz-Qualität. Auch die Liebhaber von Münzen mit staatlicher Symbolik kommen bei dieser kleinen Goldrarität voll auf Ihre Kosten.

Wie bei allen Ausgaben der "Kleinen Goldrarität" ist auch bei dieser Münze höchstes Wertsteigerungspotenzial gewährleistet.

Geschichtlicher Hintergrund

Die Republic war ein US-amerikanischer Schaufelraddampfer, der, beladen mit rund 400.000 Dollar in Münzen, am 25. Oktober 1865 vor der Küste Georgias auf dem Weg nach New Orleans in einem Hurrikan gesunken ist. Das Schiff hatte eine Länge von 64 Metern, eine Breite von 10,3 Metern und eine Wasserverdrängung von 1.149 Tonnen.

Als die Republic am 19. Oktober 1865 auslief, hatte sie neben der Schiffsbesatzung auch 59 Passagiere, sowie 500 Fässer mit rund 400.000 Dollar in Silber- und Goldmünzen an Bord. Die Republic geriet in einen Hurrikan (dem vierten in ihrer Laufbahn) und ging am 25. Oktober 1865 nach zwei Tagen im Sturm unter. 12 Männer starben dabei, die meisten der Schiffbrüchigen konnten gerettet werden.

Mitte Oktober 2003 barg das Unternehmen Odyssey Marine Exploration aus Tampa, Florida die Schiffsglocke 150 Kilometer südöstlich von Savannah in circa 500 m Tiefe und erbrachte damit den Beweis, dass es sich bei dem dort erforschten Schiffswrack um die Republic handelt. Mittlerweile konnte der in dem Wrack vermutete Münzschatz geborgen werden. Der aktuelle, geschätzte Wert der zum Teil sehr gut erhaltenen Münzen beträgt 150 Millionen US-Dollar..

Gleich online bestellen!

Kurzbezeichnung:

Kleine Goldraritäten - – Schiff – SS Republic

Limitierung:

15.000 Stück

Münznominal:

1 Dollar

Ausgabeland:

Cook-Inseln

Prägezeit:

2013

Numismatische Daten:

.9999 Gold
0,5 g
11 mm Durchmesser

Erhaltungen:

Polierte Platte - PP

Avers:

Schiff SS Republic

Revers:

Königin Elizabeth II.

Produktbeschreibung

Kleine Goldrarität: Goldmünze aus .999 Gold zur Würdigung der SS Republic
  • Limitierung: 15.000 Stück
  • höchste Prägestufe PP

Die kleinen Goldraritäten sind ein überaus beliebtes Sammelgebiet. Die hier präsentierte kleine Goldrarität mit hübschem Schiffmotiv ist dem historischen Schaufelraddampfer "SS Republic" gewidmet.

Die Goldmünze ist aus 0,5 g feinstem .999 Gold gefertigt und hat einen Durchmesser von 11 mm.

Goldmünzen - ideal für Investment-Sammler

Die kleinen Goldraritäten sind ideal für Investment-Sammler, denn Sie bieten reinstes Gold in bestechender Münz-Qualität. Auch die Liebhaber von Münzen mit staatlicher Symbolik kommen bei dieser kleinen Goldrarität voll auf Ihre Kosten.

Wie bei allen Ausgaben der "Kleinen Goldrarität" ist auch bei dieser Münze höchstes Wertsteigerungspotenzial gewährleistet.

Geschichtlicher Hintergrund

Die Republic war ein US-amerikanischer Schaufelraddampfer, der, beladen mit rund 400.000 Dollar in Münzen, am 25. Oktober 1865 vor der Küste Georgias auf dem Weg nach New Orleans in einem Hurrikan gesunken ist. Das Schiff hatte eine Länge von 64 Metern, eine Breite von 10,3 Metern und eine Wasserverdrängung von 1.149 Tonnen.

Als die Republic am 19. Oktober 1865 auslief, hatte sie neben der Schiffsbesatzung auch 59 Passagiere, sowie 500 Fässer mit rund 400.000 Dollar in Silber- und Goldmünzen an Bord. Die Republic geriet in einen Hurrikan (dem vierten in ihrer Laufbahn) und ging am 25. Oktober 1865 nach zwei Tagen im Sturm unter. 12 Männer starben dabei, die meisten der Schiffbrüchigen konnten gerettet werden.

Mitte Oktober 2003 barg das Unternehmen Odyssey Marine Exploration aus Tampa, Florida die Schiffsglocke 150 Kilometer südöstlich von Savannah in circa 500 m Tiefe und erbrachte damit den Beweis, dass es sich bei dem dort erforschten Schiffswrack um die Republic handelt. Mittlerweile konnte der in dem Wrack vermutete Münzschatz geborgen werden. Der aktuelle, geschätzte Wert der zum Teil sehr gut erhaltenen Münzen beträgt 150 Millionen US-Dollar..

Gleich online bestellen!

Kurzbezeichnung:

Kleine Goldraritäten - – Schiff – SS Republic

Limitierung:

15.000 Stück

Münznominal:

1 Dollar

Ausgabeland:

Cook-Inseln

Prägezeit:

2013

Numismatische Daten:

.9999 Gold
0,5 g
11 mm Durchmesser

Erhaltungen:

Polierte Platte - PP

Avers:

Schiff SS Republic

Revers:

Königin Elizabeth II.

Produktvideo

Produktvideo

Kundenbewertungen

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Meinung ist uns wichtig — wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Produkt.

Kundenbewertungen

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Meinung ist uns wichtig — wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Produkt.

EIGENE BEWERTUNG ABGEBEN
Sammlermünzen Reppa
Kleine Goldrarität SS Republic 2013

Anzahl der Sterne, die Sie vergeben möchten
  • Der Nickname ist bereits in Verwendung

Ihre Bewertung ist eingegangen und wird gerade geprüft.
Bis diese erscheint hier angezeigt wird kann etwas dauern.