Der von Ihnen gewählte Artikel ist derzeit nicht verfügbar.


Silber-Dollar-Münze Weißes Haus
Sammlermünzen Reppa
Silber-Dollar-Münze Weißes Haus
Bestellnr. 397438


Ausgewählte ähnliche Artikel für Sie

Ähnliche Artikel für Sie

Produktbeschreibung

  • Silber-Dollar-Münze Weißes Haus
  • Silber-Dollar-Münze Weißes Haus

Teilvergoldete Silber-Dollar-Münze "200 Jahre Weißes Haus"

  • Motiv mit .999 Gold veredelt
  • nur 5.000 Exemplare weltweit

Diese Silber-Dollar-Münze mit dem Motiv des Weißen Hauses ist für Numismatiker und Amerikafans eine echte Empfehlung. Das Motiv wurde mit .999 Gold veredelt. Da es nur 5.000 Exemplare von der Münze aus feinem .900 Silber gibt, sollten Sie schnell bestellen.

Geschichte und Hintergrund

Das Weiße Haus (englisch The White House), ein Gebäude in Washington, D.C., ist Amtssitz und offizielle Residenz des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Es liegt an der Pennsylvania Avenue und hat die Hausnummer 1600. Seinen Namen erhielt es offiziell 1901 von Theodore Roosevelt aufgrund seines weißen Außenanstrichs, es dürfte aber schon zuvor umgangssprachlich als weißes Haus bezeichnet worden sein. Die zumeist in den Medien abgebildete weiße Villa stellt eigentlich nur den mittleren Teil des Gebäudekomplexes White House Complex dar, der außer dem Haupthaus aus zwei Nebengebäuden (dem Ost- und dem Westflügel, East Wing bzw. West Wing), den sie verbindenden Galerien und dem Eisenhower Executive Office Building besteht.

Die Lage des Weißen Hauses wurde von Präsident George Washington und dem Stadtplaner Pierre L’Enfant ausgesucht. Der Architekt war der irische Baumeister James Horban, der sich das Leinster House in Dublin, heute Sitz des irischen Parlaments, zum Vorbild nahm. Der Grundstein für das Bauwerk wurde am 13. Oktober 1792 gelegt. Dieses Datum gilt zugleich als Gründungstag der neuen Hauptstadt, da man die Stadtbebauung mit dem Weißen Haus begann.

Das Anwesen verfügt über 132 Räume, 35 Badezimmer, 412 Türen, 147 Fenster, 8 Treppenhäuser, 3 Aufzüge, einen Swimmingpool, einen Tennisplatz, einen Kinosaal sowie eine unter Präsident Richard Nixon eingerichtete Kegelbahn. Nach den Vorstellungen Barack Obamas wurde ein Basketballfeld errichtet. Der East Room (Ostsaal) ist der größte repräsentative Saal des Präsidentensitzes. Alle im Amt verstorbenen Präsidenten, wie beispielsweise Abraham Lincoln 1865 und John F. Kennedy 1963, wurden hier aufgebahrt.

Gleich bequem online bestellen!

Kurzbezeichnung:Die schönsten US Silber-Dollars teilvergoldet –
Motiv – 200 Jahre Weißes Haus
Limitierung:

5.000 Stück

Münznominal:

1 Dollar

Ausgabeland:

USA

Prägezeit:

2004

Numismatische Daten:

26,7 g .900 Silber/.999 Gold
Ø 38 mm

Erhaltungen:

prägefrisch - pfr

Avers:

Weißes Haus 1792 -1992

Revers:

Architekt James Horban

Zubehör:

Etui

Produktbeschreibung

Teilvergoldete Silber-Dollar-Münze "200 Jahre Weißes Haus"
  • Motiv mit .999 Gold veredelt
  • nur 5.000 Exemplare weltweit

Diese Silber-Dollar-Münze mit dem Motiv des Weißen Hauses ist für Numismatiker und Amerikafans eine echte Empfehlung. Das Motiv wurde mit .999 Gold veredelt. Da es nur 5.000 Exemplare von der Münze aus feinem .900 Silber gibt, sollten Sie schnell bestellen.

Geschichte und Hintergrund

Das Weiße Haus (englisch The White House), ein Gebäude in Washington, D.C., ist Amtssitz und offizielle Residenz des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Es liegt an der Pennsylvania Avenue und hat die Hausnummer 1600. Seinen Namen erhielt es offiziell 1901 von Theodore Roosevelt aufgrund seines weißen Außenanstrichs, es dürfte aber schon zuvor umgangssprachlich als weißes Haus bezeichnet worden sein. Die zumeist in den Medien abgebildete weiße Villa stellt eigentlich nur den mittleren Teil des Gebäudekomplexes White House Complex dar, der außer dem Haupthaus aus zwei Nebengebäuden (dem Ost- und dem Westflügel, East Wing bzw. West Wing), den sie verbindenden Galerien und dem Eisenhower Executive Office Building besteht.

Die Lage des Weißen Hauses wurde von Präsident George Washington und dem Stadtplaner Pierre L’Enfant ausgesucht. Der Architekt war der irische Baumeister James Horban, der sich das Leinster House in Dublin, heute Sitz des irischen Parlaments, zum Vorbild nahm. Der Grundstein für das Bauwerk wurde am 13. Oktober 1792 gelegt. Dieses Datum gilt zugleich als Gründungstag der neuen Hauptstadt, da man die Stadtbebauung mit dem Weißen Haus begann.

Das Anwesen verfügt über 132 Räume, 35 Badezimmer, 412 Türen, 147 Fenster, 8 Treppenhäuser, 3 Aufzüge, einen Swimmingpool, einen Tennisplatz, einen Kinosaal sowie eine unter Präsident Richard Nixon eingerichtete Kegelbahn. Nach den Vorstellungen Barack Obamas wurde ein Basketballfeld errichtet. Der East Room (Ostsaal) ist der größte repräsentative Saal des Präsidentensitzes. Alle im Amt verstorbenen Präsidenten, wie beispielsweise Abraham Lincoln 1865 und John F. Kennedy 1963, wurden hier aufgebahrt.

Gleich bequem online bestellen!

Kurzbezeichnung:Die schönsten US Silber-Dollars teilvergoldet –
Motiv – 200 Jahre Weißes Haus
Limitierung:

5.000 Stück

Münznominal:

1 Dollar

Ausgabeland:

USA

Prägezeit:

2004

Numismatische Daten:

26,7 g .900 Silber/.999 Gold
Ø 38 mm

Erhaltungen:

prägefrisch - pfr

Avers:

Weißes Haus 1792 -1992

Revers:

Architekt James Horban

Zubehör:

Etui

Produktvideo

Produktvideo

Kundenbewertungen

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Meinung ist uns wichtig — wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Produkt.

Kundenbewertungen

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Meinung ist uns wichtig — wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Produkt.

EIGENE BEWERTUNG ABGEBEN
Sammlermünzen Reppa
Silber-Dollar-Münze Weißes Haus

Anzahl der Sterne, die Sie vergeben möchten.
  • Der Nickname ist bereits in Verwendung

Ihre Bewertung ist eingegangen und wird nach einer Prüfung anzeigt.