Harry Ivens

Ring mit Goldberyll

Harry Ivens

Goldring mit Goldberyll und Zirkon

375er Gelbgold, teilrhodiniert
Bestellnr. 394401

Variante:
Fast ausverkauft Fast ausverkauft

Nur

399,00

Inkl. gesetzliche MwSt., zzgl. Versandkosten.

Inkl. gesetzliche MwSt.

Versand gratis

Beratung

Produktbeschreibung

  • Goldring mit Goldberyll und Zirkon
  • Goldring mit Goldberyll und Zirkon

Einzigartiger Goldring mit Goldberyll und Zirkonen von Harry Ivens

  • 1x Goldberyll & 27x Zirkon
  • insgesamt ca. 1,38 Karat

Der Ring verzaubert mit der glamourösen Kombination aus hochglanzpoliertem 375er Gelbgold, gelbem Goldberyll und weißen Zirkonen. Der große Goldberyll in Tropfenform thront mittig auf dem Ringkopf, wobei die spitze Seite des Edelsteines zur Seite zeigt, was dem Ganzen eine frische und unkonventionelle Optik verleiht.

Begleitet wird der Goldberyll von insgesamt 27 runden Zirkonen, die den Mittelstein komplett umschließen. Alle Edelsteine sind facettiert, was ein herrliches Funkeln heraufbeschwört, wann immer ein Lichtstrahl auf Ihr Handgelenk fällt. Dieser Effekt wird durch die rhodinierten Fassungen der Zirkone noch zusätzlich verstärkt.

Freuen Sie sich auf einen Goldring, um den man Sie gewiss beneiden wird - und auf ein Edelsteingewicht von rund 1,38 Karat.

Unsere Schmuckwaren werden von der Schweizer Edelmetallkontrolle auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft.

Wissenswertes über den Beryll

Die alten Griechen haben herausgefunden, dass der Beryll durch seine Lichtbrechung den Blick umleitet, daher prägten sie für diesen Stein den Begriff "Beryllos", welcher zu unserem heutigen Wort "Brille" führte. Zugleich galt der Beryll bei den Griechen auch als zuverlässiger Glücksbringer, mit dessen Hilfe die innige Liebe in der Ehe bis ins hohe Alter anhält. Zudem soll der Beryll bei seiner Trägerin die gesellschaftliche Anerkennung fördern.

Der Zirkon in der Heilsteinlehre

In der Esoterik gilt der Zirkon als idealer Helfer zur Steigerung der Kreativität. Er soll das Abschütteln von Vorurteilen fördern und seinen Träger aus festgefahrenen Lebenssituationen befreien. Er erleichtert das Kennenlernen neuer Menschen und begünstigt so das Entstehen von Freund- oder Partnerschaften. Kurz gesagt, der Zirkon verscheucht Minderwertigkeitsgefühle und verleiht stattdessen mehr Selbstvertrauen.

Lassen Sie sich diesen schicken Edelstein-Ring nicht entgehen und bestellen Sie noch heute bequem per Mausklick!
Material: 

375er Gelbgold, teilweise rhodiniert
hochglanzpoliert

Edelsteine: 

1x Goldberyll, gelb
tropfenförmig, facettiert
ca. 10 x 7 mm

27x Zirkon, weiß
rund, facettiert
je ca. 1,0 mm Ø

alle Steine in Krappenfassungen
insgesamt ca. 1,38 ct

Maße: 

Ringschiene im Verlauf, ca. 2,2 - 5,6 mm breit
Ringkopf ca. 11 x 13,3 mm, ca. 4,7 mm hoch

Gewicht: 

ca. 3,5 g

Der Ring ist lieferbar in den angezeigten Größen.

Produktbeschreibung

Einzigartiger Goldring mit Goldberyll und Zirkonen von Harry Ivens
  • 1x Goldberyll & 27x Zirkon
  • insgesamt ca. 1,38 Karat

Der Ring verzaubert mit der glamourösen Kombination aus hochglanzpoliertem 375er Gelbgold, gelbem Goldberyll und weißen Zirkonen. Der große Goldberyll in Tropfenform thront mittig auf dem Ringkopf, wobei die spitze Seite des Edelsteines zur Seite zeigt, was dem Ganzen eine frische und unkonventionelle Optik verleiht.

Begleitet wird der Goldberyll von insgesamt 27 runden Zirkonen, die den Mittelstein komplett umschließen. Alle Edelsteine sind facettiert, was ein herrliches Funkeln heraufbeschwört, wann immer ein Lichtstrahl auf Ihr Handgelenk fällt. Dieser Effekt wird durch die rhodinierten Fassungen der Zirkone noch zusätzlich verstärkt.

Freuen Sie sich auf einen Goldring, um den man Sie gewiss beneiden wird - und auf ein Edelsteingewicht von rund 1,38 Karat.

Unsere Schmuckwaren werden von der Schweizer Edelmetallkontrolle auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft.

Wissenswertes über den Beryll

Die alten Griechen haben herausgefunden, dass der Beryll durch seine Lichtbrechung den Blick umleitet, daher prägten sie für diesen Stein den Begriff "Beryllos", welcher zu unserem heutigen Wort "Brille" führte. Zugleich galt der Beryll bei den Griechen auch als zuverlässiger Glücksbringer, mit dessen Hilfe die innige Liebe in der Ehe bis ins hohe Alter anhält. Zudem soll der Beryll bei seiner Trägerin die gesellschaftliche Anerkennung fördern.

Der Zirkon in der Heilsteinlehre

In der Esoterik gilt der Zirkon als idealer Helfer zur Steigerung der Kreativität. Er soll das Abschütteln von Vorurteilen fördern und seinen Träger aus festgefahrenen Lebenssituationen befreien. Er erleichtert das Kennenlernen neuer Menschen und begünstigt so das Entstehen von Freund- oder Partnerschaften. Kurz gesagt, der Zirkon verscheucht Minderwertigkeitsgefühle und verleiht stattdessen mehr Selbstvertrauen.

Lassen Sie sich diesen schicken Edelstein-Ring nicht entgehen und bestellen Sie noch heute bequem per Mausklick!
Material: 

375er Gelbgold, teilweise rhodiniert
hochglanzpoliert

Edelsteine: 

1x Goldberyll, gelb
tropfenförmig, facettiert
ca. 10 x 7 mm

27x Zirkon, weiß
rund, facettiert
je ca. 1,0 mm Ø

alle Steine in Krappenfassungen
insgesamt ca. 1,38 ct

Maße: 

Ringschiene im Verlauf, ca. 2,2 - 5,6 mm breit
Ringkopf ca. 11 x 13,3 mm, ca. 4,7 mm hoch

Gewicht: 

ca. 3,5 g

Der Ring ist lieferbar in den angezeigten Größen.

Produktvideo

Video

Das sagen andere Kunden

Das sagen andere Kunden

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Kundenbewertungen

EIGENE BEWERTUNG ABGEBEN
Harry Ivens
Goldring mit Goldberyll und Zirkon

Anzahl der Sterne, die Sie vergeben möchten
  • Der Nickname ist bereits in Verwendung

Ihre Bewertung ist eingegangen und wird gerade geprüft.
Bis diese erscheint hier angezeigt wird kann etwas dauern.

Zuletzt gesehen