• Summer rot
Harry Ivens

Ohrhänger Lapislazuli

Harry Ivens

Ohrhänger mit Lapislazuli

Schmuck im verspielten Design
Bestellnr. 420089
Fast ausverkauft Fast ausverkauft - innerhalb von 3 - 5 Werktagen Lieferung innerhalb von 3 - 5 Werktagen

Nur

79,99

Inkl. gesetzliche MwSt., zzgl. Versandkosten.

Versand gratis
Ausverkauft
0 % Finanzierung

Inkl. gesetzliche MwSt.

Versand gratis

Beratung

Produktbeschreibung

  • Ohrhänger mit Lapislazuli

Blaue Spiele

  • Lapis, Quarz, mit ges. ca. 25,72 ct
  • 925er Sterlingsilber, vergoldet

Der Lapislazuli ist der königsblaue Stein der Pharaone. In diesem Ohrschmuck entspringen ihm scheinbar Dutzende weitere Edelsteine.

2 Lapislazuli und 200 Quarze

Die mystisch-schönen Lapislazuli befinden sich am Ohrläppchen. Sie sind von edelmetallenen Ornamenten und Schnörkeln umgeben. In Ketten hängen insgesamt 160 blaue Quarze herab.

Während die Lapislazuli herrlich glänzen, wissen die Quarze dank Facetten wunderschön zu funkeln. Ihr gemeinsames Gewicht beträgt etwa 25 Karat.

Vergoldetes Silber

Das Edelmetall ist vergoldetes Silber. Eine Hochglanzpolitur ermöglicht einen ansprechenden Goldglanz.

Hinter dem verspielten Design steckt Harry Ivens. Die Quarze stammen übrigens aus den USA, die Lapislazuli aus Afghanistan.

Mit jeder Ihrer Kopfbewegungen wird Aufmerksamkeit auf diesen Schmuck gelenkt!

Material:

925er Sterlingsilber
gelbvergoldet
hochglanzpoliert

Edelsteine:

2 blaue Lapislazuli (beh.)
Cabochonschliff, oval
je ca. 10 x 8 mm
in Zargenfassungen

160 blaue Quarze (beh.)
Cabochonschliff, rund
je ca. 3,3 mm Ø

gesamt ca. 25,72 ct

Maße:

ca. 76 x 10,9 mm
Verschluss: Ohrmutter mit Ohrstecker

Gewicht:

ca. 8,6 g

Hinweis: Was die Qualität unserer Schmuckstücke angeht, gehen wir keine Kompromisse ein. Aus diesem Grund werden unsere Schmuckwaren auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft.

Produktbeschreibung

Blaue Spiele
  • Lapis, Quarz, mit ges. ca. 25,72 ct
  • 925er Sterlingsilber, vergoldet

Der Lapislazuli ist der königsblaue Stein der Pharaone. In diesem Ohrschmuck entspringen ihm scheinbar Dutzende weitere Edelsteine.

2 Lapislazuli und 200 Quarze

Die mystisch-schönen Lapislazuli befinden sich am Ohrläppchen. Sie sind von edelmetallenen Ornamenten und Schnörkeln umgeben. In Ketten hängen insgesamt 160 blaue Quarze herab.

Während die Lapislazuli herrlich glänzen, wissen die Quarze dank Facetten wunderschön zu funkeln. Ihr gemeinsames Gewicht beträgt etwa 25 Karat.

Vergoldetes Silber

Das Edelmetall ist vergoldetes Silber. Eine Hochglanzpolitur ermöglicht einen ansprechenden Goldglanz.

Hinter dem verspielten Design steckt Harry Ivens. Die Quarze stammen übrigens aus den USA, die Lapislazuli aus Afghanistan.

Mit jeder Ihrer Kopfbewegungen wird Aufmerksamkeit auf diesen Schmuck gelenkt!

Material:

925er Sterlingsilber
gelbvergoldet
hochglanzpoliert

Edelsteine:

2 blaue Lapislazuli (beh.)
Cabochonschliff, oval
je ca. 10 x 8 mm
in Zargenfassungen

160 blaue Quarze (beh.)
Cabochonschliff, rund
je ca. 3,3 mm Ø

gesamt ca. 25,72 ct

Maße:

ca. 76 x 10,9 mm
Verschluss: Ohrmutter mit Ohrstecker

Gewicht:

ca. 8,6 g

Hinweis: Was die Qualität unserer Schmuckstücke angeht, gehen wir keine Kompromisse ein. Aus diesem Grund werden unsere Schmuckwaren auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft.

Produktvideo

Video

Das sagen andere Kunden

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Meinung ist uns wichtig — wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Produkt.

Kundenbewertungen

Sie haben für dieses Produkt bereits eine Kundenbewertung abgegeben.

Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Ihre Meinung ist uns wichtig — wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Produkt.

EIGENE BEWERTUNG ABGEBEN
Harry Ivens
Ohrhänger mit Lapislazuli

Anzahl der Sterne, die Sie vergeben möchten.
  • Der Nickname ist bereits in Verwendung

Ihre Bewertung ist eingegangen und wird nach einer Prüfung angezeigt.

Zuletzt gesehen